Voxea

Datenschutz

Die Privatsphäre unserer Besucher und Kunden ist uns sehr wichtig und wir verpflichten uns, sie zu schützen. Wir respektieren Ihre Privatsphäre und Ihre Persönlichkeit. Daher ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten für uns von größter Bedeutung.

Wir veröffentlichen diese Datenschutzerklärung, um Ihnen zu helfen zu verstehen, was wir mit den von Ihnen bereitgestellten persönlichen Daten tun können. Indem Sie uns Ihre persönlichen Daten auf unserer Website zur Verfügung stellen und VOXEA besuchen, geben Sie Ihre Zustimmung zu unserer Datenschutzerklärung und erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihre persönlichen Daten gemäß dieser Datenschutzerklärung sammeln, verwenden und offenlegen können.

 


 

  1. DEFINITION DER PERSÖNLICHEN DATEN

Persönliche Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare Person beziehen.

 

  1. SAMMLUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

Die folgenden Arten von persönlichen Informationen können gesammelt, gespeichert und verwendet werden:

  • Informationen über Ihren Computer, einschließlich Ihrer IP-Adresse, Ihrem geografischen Standort, Typ und Version Ihres Browsers und Ihres Betriebssystems,
  • Informationen über Ihre Besuche und Ihre Nutzung unserer Website, einschließlich wann, wie oft und unter welchen Umständen Sie sie nutzen, die Referenzquelle, die Dauer des Besuchs, die angesehenen Seiten und die Navigationspfade auf Websites,
  • Informationen wie Ihr Name, Vorname, Geburtsdatum, Post- und E-Mail-Adresse, Ihre Muttersprache, schulischer Werdegang und ähnliche Informationen, die Sie uns bei der Registrierung oder Nutzung des Kontaktformulars auf unserer Website oder in unseren Büros auf Papierdokumenten zur Verfügung stellen,
  • Informationen zu Einkäufen, von Ihnen genutzten Diensten oder getätigten Transaktionen auf unserer Website oder direkt an unserer Rezeption, einschließlich Ihres Namens, Vornamens, Ihrer Telefonnummer, Post- und E-Mail-Adresse sowie Bankinformationen (Art, Nummer, Name des Inhabers und Ablaufdatum von Kreditkarten),
  • Informationen in allen Kommunikationen, die Sie uns per E-Mail oder auf unserer Website senden, einschließlich ihrer Inhalte und Metadaten,
  • alle anderen persönlichen Informationen, die Sie uns in irgendeiner Form zur Verfügung stellen.

 

  1. VERWENDUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN

VOXEA verkauft die gesammelten persönlichen Daten unter keinen Umständen. Alle persönlichen Daten werden streng vertraulich behandelt. Sie werden von VOXEA zu folgenden Zwecken verwendet:

  • unsere Website und unser Unternehmen zu verwalten,
  • unsere Website für Sie zu personalisieren,
  • um Ihre Nutzung der auf unserer Website angebotenen Dienste und unserer E-Learning-Plattform zu ermöglichen,
  • Ihnen die auf unserer Seite gekauften Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen,
  • Ihnen Kontoauszüge, Rechnungen und Zahlungserinnerungen zu senden und Ihre Zahlungen zu sammeln,
  • Ihnen kommerzielle Mitteilungen zu senden,
  • um Ihnen E-Mail-Benachrichtigungen zu senden, die Sie ausdrücklich angefordert haben,
  • statistische Informationen über unsere Benutzer an Dritte weiterzugeben (ohne dass diese Dritten einen individuellen Benutzer anhand dieser Informationen identifizieren können),
  • Statistiken zu erstellen, die zu Zwecken der kontinuierlichen Verbesserung und des Qualitätsmanagements verwendet werden,
  • Anfragen und Beschwerden über unsere Dienstleistungen, die Sie betreffen, zu bearbeiten,
  • die Sicherheit unserer Website aufrechtzuerhalten und Betrug zu verhindern,
  • die Einhaltung unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen und unseres Verhaltenskodex zu überprüfen.

 

  1. OFFENLEGUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Wir können Ihre persönlichen Informationen an einige unserer Mitarbeiter und Führungskräfte weitergeben, soweit dies für die in dieser Richtlinie dargelegten Zwecke vernünftigerweise erforderlich ist.

Wir können Ihre persönlichen Informationen an einen Drittanbieter weitergeben, der verschiedene Dienstleistungen zur Ausführung der angebotenen Dienstleistungen erbringt. Die Arten von Drittanbietern, mit denen VOXEA personenbezogene Daten teilen kann, umfassen:

  • Versicherern und professionellen Beratern,
  • Agenturen für Sprachreisen,
  • Zahlungsdienstleister, die VOXEA beauftragt, um Zahlungsinformationen wie die für den Kauf von Kursen erforderlichen Kreditkartendaten sicher zu speichern oder zu verarbeiten,
  • Dienstleister für Transport, Ausflüge und Reisen,
  • Dienstleister, die sich auf sportliche Aktivitäten beziehen,
  • Anbieter von Unterkünften (Hotels, Pensionen, Gastfamilien),
  • Anbieter von E-Mail-Verwaltungs- und -Vertriebstools,
  • Anbieter von Datenaggregations- und -analyse-Software, die es VOXEA ermöglichen, die effiziente Durchführung seiner Dienstleistungen zu überwachen und zu optimieren,
  • Anbieter von Personalbeschaffungsdienstleistungen,
  • Anbieter von Cloud-Speicherdiensten und anderen wichtigen IT-Supportdiensten,
  • anderen Unternehmen der VOXEA-Gruppe, mit dem Ziel, die Ausführung unserer Dienstleistungen zu verbessern.

VOXEA verlangt vertraglich von ihren Drittanbietern, dass sie im Einklang mit dem Datenschutzgesetz (DSG) handeln.

 

  1. AUFBEWAHRUNG IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Alle oben genannten persönlichen Daten werden so lange aufbewahrt, wie es erforderlich ist. Diese Dauer hängt vom Zweck der Sammlung ab, aber auch von den verschiedenen Anforderungen, die an VOXEA gestellt werden. (Gesetze, internes Qualitätssystem…) Alle unnötigen oder veralteten persönlichen Daten werden vernichtet und in keinem Fall länger als nötig aufbewahrt.

Die Daten von Inhabern eines eVOX-Kontos (E-Learning-Plattform), wie Name, Vorname und E-Mail-Adresse, werden nach Beendigung der Nutzung der Plattform durch den Nutzer nicht aufbewahrt.

Wir behalten jedoch Dokumente (einschließlich elektronischer Dokumente) mit persönlichen Daten auf:

  • insoweit wir gesetzlich dazu verpflichtet sind
  • wenn wir glauben, dass die Dokumente für ein laufendes oder potenzielles Gerichtsverfahren relevant sein könnten, und
  • zur Begründung, Ausübung oder Verteidigung unserer gesetzlichen Rechte (einschließlich der Bereitstellung von Informationen für andere zum Zweck der Betrugsprävention und der Verringerung von Kreditrisiken).

 

  1. SICHERHEIT IHRER PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Wir treffen angemessene technische und organisatorische Vorsichtsmaßnahmen, um den Verlust, den Missbrauch oder die Veränderung Ihrer persönlichen Daten zu verhindern.

Wir speichern alle persönlichen Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, auf sicheren Servern (passwortgeschützt und mit Firewall).

Alle elektronischen Finanztransaktionen, die über unsere Website abgewickelt werden, sind durch Verschlüsselungstechnologien geschützt.

Sie erkennen an, dass die Übertragung von Informationen über das Internet grundsätzlich unsicher ist und dass wir die Sicherheit Ihrer über das Internet übermittelten Daten nicht garantieren können.

 

  1. IHRE RECHTE

Jede Person hat das Recht, eine Kopie ihrer persönlichen Daten anzufordern, sie zu korrigieren, zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit für jeden, die Verarbeitung seiner persönlichen Daten in bestimmten Situationen abzulehnen (insbesondere, wenn VOXEA nicht verpflichtet ist, Ihre Daten zur Erfüllung einer gesetzlichen oder vertraglichen Verpflichtung zu verarbeiten). Diese Rechte können eingeschränkt werden, z. B. wenn die Beantwortung einer Anfrage personenbezogene Daten über eine andere Person offenlegen würde oder wenn die betreffende Person die Löschung von Informationen verlangt, zu deren Aufbewahrung VOXEA gesetzlich verpflichtet ist oder die aus zwingenden legitimen Interessen aufbewahrt werden müssen.

Für diese Zwecke akzeptieren wir in der Regel die Vorlage Ihres Reisepasses oder Personalausweises mit Lichtbild.

 

  1. DRITTANBIETER-WEBSITES

Unsere Website enthält Hyperlinks, die zu Websites Dritter und Informationen über diese führen. Wir haben keine Kontrolle über diese Websites und sind nicht für ihre Datenschutzrichtlinien oder Praktiken verantwortlich.

 

  1. COOKIES

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die eine Kennung (eine Buchstaben- und Zahlenfolge) enthalten, die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet und vom Browser gespeichert wird. Die Kennung wird dann jedes Mal an den Server zurückgegeben, wenn der Browser eine Seite vom Server anfordert. Der Zweck von Cookies besteht insbesondere darin, die Nutzung der Website zu analysieren, um sie statistisch auszuwerten sowie fortlaufend zu verbessern. Cookies enthalten in der Regel keine Informationen, mit denen ein Nutzer persönlich identifiziert werden kann, aber die persönlichen Informationen, die wir über Sie speichern, können mit den in Cookies gespeicherten und durch Cookies erhaltenen Informationen verknüpft werden.

Wir verwenden diese Cookies, um das Navigieren auf der Website zu ermöglichen und zu erleichtern, insbesondere indem wir Ihre während Ihrer Sitzung festgelegten Navigationspräferenzen und unsere Publikumsstatistik speichern. Cookies können jederzeit in den Einstellungen Ihres Internetbrowsers teilweise oder vollständig deaktiviert werden.

Durch die Deaktivierung von Cookies können einige Funktionen dieser Website möglicherweise nicht mehr zur Verfügung stehen.

 

  1. ÄNDERUNGEN

Wir können diese Richtlinie gelegentlich aktualisieren, indem wir eine neue Version auf unserer Website veröffentlichen. Sie sollten diese Seite regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie alle Änderungen an dieser Richtlinie zur Kenntnis nehmen.

 

Download

"VOXEA - Ihr Partner für effektive und engagierte globale Kommunikation".

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.